Mitten in Fürth: Highlights des Stadtteils

Am Rednitzgrund – Citynah wohnen mit Blick ins Grüne

Die Fürther Südstadt hat viel zu bieten

Der Rednitzgrund entlang der Dambacher Straße liegt am westlichen Rand der Fürther Südstadt und gilt aus gutem Grund als erstklassige Wohnlage: Einerseits ist es nur ein kurzer Weg in die Innenstadt von Fürth, andererseits ist man in wenigen Minuten im Grünen. Die Rednitzauen grenzen an den Stadtteil Dambach, der durch zahlreiche unter Denkmalschutz stehende Villen geprägt ist, darunter die von Großkaufmann und Quelle-Gründer Gustav Schickedanz.

In der Südstadt findet man alles, was im Alltag benötigt wird. Für Familien stehen mehrere Kindergärten bereit, darüber hinaus bietet Fürth ein breites Angebot an Schulen. Die beiden in Fürth angesiedelten Hochschulen können von der Dambacher Straße aus ebenfalls mit dem Rad oder dem Öffentlichen Personennahverkehr erreicht werden.

Zentral und doch mitten im Grünen

Dank der sehr gut ausgebauten Rad- und Wanderwege sind die herrlichen Auengebiete nicht weit entfernt. Dort können viele Tiere, darunter Reiher und Störche, beobachtet werden. Die natürlichen Auen der Rednitz ziehen sich über viele Kilometer durch die Städte Nürnberg und Fürth.

Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist ausgezeichnet. In wenigen Minuten gelangt man zu Fuß zu der parallel zur Dambacher Straße verlaufenden Schwabacher Straße. Sie bildet weiter nördlich die Fußgängerzone von Fürth. In der Schwabacher Straße verkehren zudem regelmäßig Busse, über die man direkt und in kürzester Zeit den Fürther Hauptbahnhof und die Innenstadt erreicht.

Citynah mit Blick ins Grün

Der Rednitzgrund auf einen Blick – Highlights
 

  • Erstklassiges Wohngebiet in Fürth
  • Ruhige und familienfreundliche Wohnlage
  • Kurze Wege zur Fürther Innenstadt
  • Gewachsene Struktur mit breitem Nahversorgungsangebot
  • Der Rednitzgrund ist in wenigen Minuten mit dem Fahrrad erreichbar